Mitteilungen aus der Kammer

  • Neujahrsempfang der Heilberufler: Zukunft der Versorgung des Landes muss gesichert sein +

    Die Ärzte, Zahnärzte, Psychotherapeuten und Apotheker Sachsen-Anhalts haben am 11. Januar 2017 auf ihrem traditionellen Neujahrsempfang und ihrem Pressegespräch den steigenden Versorgungsbedarf einer alternden Gesellschaft und deren Auswirkungen auf die Weiterlesen...
  • Mindestlohn ist auf 8,84 Euro gestiegen +

    Am 28. Juni 2016 hatte die Mindestlohnkommission beschlossen, den gesetzlichen Mindestlohn ab 1. Januar 2017 von 8,50 Euro auf 8,84 Euro pro Stunde anzuheben. Seit Einführung des bundesweiten Mindestlohnes 2015 Weiterlesen...
  • Ärztliche Weiterbildung in Sachsen-Anhalt +

    Monatlich möchten wir an dieser Stelle die Ärztinnen und Ärzte benennen, die erfolgreich ihre Facharztprüfung an der Ärztekammer Sachsen-Anhalt abgelegt haben. Telefonische Sprechzeiten der Abteilung Weiterbildung: Mo. bis Do. 10 Weiterlesen...
  • 1

Im November 2013 hat die Ärztekammer Sachsen- Anhalt mit der Ausgabe von Arztausweisen im Scheckkartenformat begonnen. Mittlerweile besitzen über 2300 Ärzte den neuen Arztausweis.

Da im gleichen Zeitraum lediglich 75 Papierausweise ausgegeben wurden, wird die Ärztekammer Sachsen- Anhalt ab 01. Januar 2015 keine Arztausweise im Papierformat mehr ausgeben oder verlängern. Jedoch behalten sie ihre Gültigkeit bis zum Erreichen des Ablaufdatums.

Informationen zum Arztausweis im Scheckkartenformat finden Sie auf unserer Internetseite: www.aeksa.de unter Arzt – Mitgliedschaft oder in den Ärzteblättern 12/2013 und 6-7/2014.