Der Berufsbildungsausschuss bei der Ärztekammer Sachsen-Anhalt – Beschluss zur überbetrieblichen Ausbildung

Foto: Klaus Abend

Die Mitglieder des Berufsbildungsausschusses haben in der Sitzung am 20.09.2017 einen Beschluss zur überbetrieblichen Ausbildung neu gefasst: Alle Auszubildenden und Umschüler müssen während der Ausbildungs-/Umschulungszeit ein zweimonatiges Praktikum in einer medizinischen Einrichtung einer anderen Fachrichtung absolvieren. Ziel ist es, die praktische Ausbildung zu optimieren. Der Beschluss des Berufsbildungsausschusses vom 05.09.2007 wird dahingehend aufgehoben. Der neue Beschluss gilt ab dem Ausbildungs- bzw. Umschulungsjahr 2018.

Die Abschlussprüfung Winter 2017/2018
Die Abschlussprüfung der Auszubildenden und Umschüler findet zu folgenden Terminen in der Ärztekammer Sachsen-Anhalt statt.

  • Schriftliche Prüfung am 09.12.2017, um 08.00 Uhr
  • Praktische Prüfung vom 08.01.2018 bis 27.01.2018

Weiterlesen ...

Ärztliche Weiterbildung in Sachsen-Anhalt

Monatlich möchten wir an dieser Stelle die Ärztinnen und Ärzte benennen, die erfolgreich ihre Facharztprüfung an der Ärztekammer Sachsen-Anhalt abgelegt haben.

Telefonische Sprechzeiten der Abteilung Weiterbildung: Mo. bis Do. 10 – 12 Uhr und 14 – 16 Uhr

Im Monat September konnten wir folgende Ärztinnen und Ärzte zum Erwerb des Facharztes beglückwünschen:

Facharzt für Allgemeinmedizin
Dr. med. Monika Cristofolini,
Halle (Saale)
Dr. med. Melanie Klix,
Oschersleben (Bode)
Alexander Schenck, Halle (Saale)
Dr. med. Franziska Zimmermann, Magdeburg

Facharzt für Anästhesiologie
Martin Schaffernicht, Halle (Saale)

Weiterlesen ...

Ende der Übergangsbestimmungen

zum Erwerb von Facharztanerkennungen nach der Weiterbildungsordnung vom 16.04.2005 (WBO 2005)

Kammerangehörige, die sich bei Inkrafttreten der Weiterbildungsordnung vom 01.01.2011 in einer Weiterbildung zum Erwerb einer Facharztanerkennung nach der WBO 2005 befunden haben, können diese Anerkennung nur noch in diesem Jahr nach den Bestimmungen dieser WBO abschließen und die Zulassung zur Prüfung beantragen.

Die Übergangsbestimmungen enden am 31. Dezember 2017.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nur Anträge, die bis zum 31.12.2017 vollständig bei Nachweis aller entsprechenden Weiterbildungszeiten und Weiterbildungsinhalte in der Ärztekammer Sachsen-Anhalt eingegangen sind, noch nach den Bestimmungen der WBO 2005 geprüft werden können.

Rückfragen beantworten wir gern unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Telefonisch bitten wir die Telefon­sprechzeiten für die Abteilung Weiterbildung zu beachten:
Montag bis Donnerstag 10-12 Uhr und 14-16 Uhr

Carmen Wagner
Abteilungsleiterin Weiterbildung

Landtag beschließt Krebsregistergesetz für Sachsen-Anhalt

neue Festlegungen für Melder und das Klinische Krebsregister

Krebserkrankungen sind in Deutschland die zweithäufigste Todesursache, für Betroffene werden sie zum tiefen Einschnitt in das Leben, für die Gesellschaft sind sie von massiver ökonomischer Bedeutung. Die Verbesserung der onkologischen Versorgung ist deshalb ein gesamtgesellschaftliches Anliegen. 2008 wurden im Nationalen Krebsplan Ziele und Maßnahmen zur Optimierung der onkologischen Versorgung in Deutschland festgelegt. Der Ausbau der klinischen Krebsregister, die eine aussagekräftige onkologische Qualitätsberichterstattung und Unterstützung der Behandler sicherstellen, gehört dazu.

Weiterlesen ...

Höhere Gehälter für MFA und neue Regelungen bei Sonderzahlung

AAA und Verband medizinischer Fachberufe e. V. zum Ergebnis der Tarifverhandlung

Bereits am 1. August 2017 einigten sich die Tarifpartner der niedergelassenen Ärzte (AAA) und der Medizinischen Fachangestellten (Verband medizinischer Fachberufe e. V.) in der 3. Tarifrunde auf einen neuen Gehaltstarifvertrag mit einer Laufzeit vom 01.04.2017 bis 31.03.2019 und auf einen neuen Manteltarifvertrag mit einer Laufzeit bis zum 31.12.2020. Nach dem Ende der Erklärungsfrist tritt das Ergebnis nun in Kraft: Die Gehälter steigen rückwirkend zum 01.04.2017 um 2,6 % linear und ab 01.04.2018 nochmals um 2,2 %.

Weiterlesen ...