Hinweis: Meldung der Verstorbenen im Zusammenhang mit Covid-19

Meldepflicht gemäß § 6 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG)

Die Gesundheitsämter in Sachsen-Anhalt weisen aus gegebenem Anlass darauf hin, Sterbefälle im Zusammenhang mit Covid-19 den Gesundheitsämtern namentlich und ohne Verzögerung zu melden, damit ein Meldeverzug vermieden wird und statistische Auswertungen korrekte Ergebnisse zeigen. Hierfür kann das Meldeformular für meldepflichtige Krankheit gemäß § 6 IfSG auf der Homepage des Landesamtes für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt verwendet werden: https://verbraucherschutz.sachsen-anhalt.de/hygiene/formulare/

124. Deutscher Ärztetag vom 4. bis 5. Mai 2021 als Online-Veranstaltung

Der 124. Deutsche Ärztetag fand in diesem Jahr erstmalig als Online-Veranstaltung statt. Nachdem der Ärztetag im letzten Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt wurde, konnte die Ärzteschaft seit dem Pandemie-Ausbruch erstmalig wieder im Rahmen einer großen Zusammenkunft tagen.

Die Abgeordneten, die sich über Grußworte der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn freuen durften, widmeten sich in den Plenumssitzungen aktuellen gesundheits- und berufspolitischen Themen.

Neben dem Austausch der Erfahrungen aus der Corona-Pandemie und der Beratung von Kriterien und Reformvorschlägen für ein krisen- und zukunftsfestes Gesundheitssystem in Deutschland wurden ebenso die Konsequenzen aus dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts aus dem Februar 2020 zum assistierten Suizid erörtert. Ein weiterer zentraler Tagesordnungspunkt betraf die Diskussion über wichtige Änderungen der (Muster-)Weiterbildungsordnung (MWBO) für Ärztinnen und Ärzte. Über die zentralen Themen und Beschlüsse sowie den Aktivitäten unserer Delegierten will Sie dieser Bericht informieren.

Weiterlesen ...

Konstituierende Kammerversammlung auch als Livestream

Mockup: freepik.com/upklyak, Screenshot: AEKSA

Konstituierende Sitzung der VIII. Kammerversammlung am 26. Juni 2021

Zu Beginn der neuen Wahlperiode trifft sich die neugewählte Kammerversammlung erstmals am 26. Juni zur konstituierenden Kammerversammlung. Zentraler Inhalt wird die Wahl des Vorstandes mit Präsidentin/Präsident und Vizepräsidentin/Vizepräsidenten sein. Da die Wahl nicht distanzlos umgesetzt werden kann, findet die Sitzung unter Einhaltung geltender Hygieneauflagen als Präsenzveranstaltung im Haus der Heilberufe in Magdeburg statt.

Es ist geplant, dass alle Mitglieder der Ärztekammer Sachsen-Anhalt die konstituierende Kammerversammlung als Livestream über das Portal für Kammermitglieder verfolgen können. Voraussetzung ist, dass eine Anmeldung für das Portal vorliegt. Tagaktuelle Hinweise zum Livestream entnehmen Sie bitte vor der Sitzung unserer Internetseite unter https://www.aeksa.de/.

Einstiegsqualifizierung für Jugendliche (EQ)

Das Referat „Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten“ informiert

Die Einstiegsqualifizierung ist auf die Vermittlung und Vertiefung von Grundlagen für den Erwerb beruflicher Handlungsfähigkeit ausgerichtet. Die zu vermittelnden Kenntnisse und Fertigkeiten bereiten die Jugendlichen auf die Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten vor. Die Förderung der Einstiegsqualifizierung wurde 2007 als Arbeitgeberleistung gesetzlich verankert. Soweit die Jugendlichen zu Beginn der Förderung das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können folgende Interessenten gefördert werden:

  • Ausbildungsplatzbewerber, die nach den bundesweiten Nachvermittlungsaktionen keinen Ausbildungsplatz erhalten haben,
  • Jugendliche, die noch nicht in vollem Maße über die erforderliche Ausbildungsbefähigung verfügen.

Weiterlesen ...