Wer macht die beste Weiterbildung in Sachsen-Anhalt?

Evaluation der Weiterbildung startet in eine neue Runde

Die Ärztekammer Sachsen-Anhalt ist an einer guten Weiterbildung ihrer Mitglieder interessiert. Auch um junge Ärztinnen und Ärzte in Sachsen-Anhalt zu binden, muss die Güte unserer Weiterbildungsbefugten und der Weiterbildungsstätten entsprechend abgebildet werden können. Das kann nur durch eine kontinuierliche und präzise Evaluation erfolgen.

Die letzte Evaluation der Weiterbildung fand 2011 als gemeinsames Projekt mit der Bundesärztekammer statt. Die damalige Rücklaufquote betrug 32,1 % und die Bewertungen der Weiterbildungsbefugten in Sachsen-Anhalt lagen somit insgesamt im bundesweiten Durchschnitt.

Weiterlesen ...

Die Geschäftsstelle Dessau zieht um

ACHTUNG! Termin-Änderung: Erreichbarkeit unter neuer Anschrift!
(Diese Information erreichte uns nach Redaktionsschluss.)

Die Geschäftsstelle Dessau zieht um.

Sie erreichen uns ab 26. September 2018 unter folgender Anschrift:
Ärztekammer Sachsen-Anhalt
Geschäftsstelle Dessau
Ratsgasse 8
06844 Dessau-Roßlau

Ärztliche Weiterbildung in Sachsen-Anhalt

Telefonische Sprechzeiten der Abteilung Weiterbildung: Mo. bis Do. 10 – 12 Uhr und 14 – 16 Uhr

Monatlich möchten wir an dieser Stelle die Ärztinnen und Ärzte benennen, die erfolgreich ihre Facharztprüfung an der Ärztekammer Sachsen-Anhalt abgelegt haben.

Im Monat Juni konnten wir folgende Ärztinnen und Ärzte zum Erwerb des Facharztes beglückwünschen:

Facharzt für Allgemeinmedizin
Dr. med. Anke Isermann, Magdeburg
Dr. med. Doreen Schultz, Magdeburg
Lydia Uhler, Dessau-Roßlau

Facharzt für Anästhesiologie
Mathias Berger, Halle (Saale)
Jakob Hamann, Halle (Saale)
Dr. med. Christian Zedler, Halle (Saale)

Weiterlesen ...

„Grillen bei Doctor Eisenbarth“ – Dialog zwischen Politikern und Ärzteschaft im Haus der Heilberufe

Fünfter parlamentarischer Abend

Begleitet von einem angenehm sommerlichen Wetter richtete die Ärztekammer Sachsen-Anhalt gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt (KVSA) am 15. August bereits zum fünften Mal ihre parlamentarische Begegnung „Grillen bei Doctor Eisenbarth“ aus.

„Die diesjährige Begegnung steht ganz im Zeichen der Krebserkrankungen und der damit verbundenen Herausforderungen für Sachsen-Anhalt“, erklärte die Präsidentin der Ärztekammer Dr. Simone Heinemann-Meerz den zahlreichen Gästen in ihrer Begrüßungsrede, die sie auch zum Anlass nahm, auf tagesaktuelle Themen einzugehen. Dass das geplante Terminservice- und Versorgungsgesetz durch kleinteilige Regelungen den niedergelassenen Kollegen ihre Terminvergabe vorschreiben wolle, lasse den Respekt vor Freiberuflern vermissen. Positiv nimmt die Ärzteschaft jedoch wahr, dass eine geforderte Mehrarbeit zumindest mit einer höheren Vergütung einhergehen soll. „Ich habe Zweifel, dass die Umsetzung gelingt und eine ausreichende Vergütung aller Fachgruppen wirklich am Ende umgesetzt wird“, so die Präsidentin.

Weiterlesen ...

Freisprechung – 57 Medizinische Fachangestellte starten ins Berufsleben

Referat „Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten“ informiert

Zur feierlichen Zeugnisübergabe wurden die Absolventen am 11. Juli 2018 im Haus der Heilberufe erwartet, um dort ihren Status als Auszubildende abzulegen. Sie beginnen einen neuen Lebensabschnitt und wollen im Berufsleben als Medizinische Fachangestellte (MFA) durchstarten.

„Wir sind stolz, dass auch in diesem Jahr wieder 57 junge Menschen erfolgreich ihre Abschlussprüfung zur/zum Medizinischen Fachangestellten vor der Ärztekammer Sachsen-Anhalt abgelegt haben“, erklärt Dr. Rüdiger Schöning, ärztlicher Geschäftsführer der Ärztekammer Sachsen-Anhalt.

Weiterlesen ...