Auch die zweite Herzwoche in Sachsen-Anhalt vom 17. bis 22. Juni 2019 nahm die hohe Herzinfarktsterblichkeit im Land ins Visier. Weil hierzulande die Helferquote bei einem Herzstillstand im internationalen Vergleich alarmierend gering ist, wurde in diesem Jahr der Schwerpunkt auf das Thema Reanimation gelegt.

Dr. Heinemann-Meerz bei der Veranstaltung am 19.06.2019 auf dem Marktplatz in Halle (Saale)
Dr. Heinemann-Meerz bei der Veranstaltung am 19.06.2019 auf dem Marktplatz in Halle (Saale)

Daher wurde unter dem Motto „Trau Dich – Hilf wiederbeLeben“ im gesamten Bundesland bei vielen Aktionen, Vorträgen und Veranstaltungen das Wissen zur Wiederbelebung vermittelt. Die Ärztekammer Sachsen-Anhalt war abermals Kooperationspartner der Herzwoche in Sachsen-Anhalt.

Was bei einem Herzstillstand zu tun ist, wurde in einem gemeinsamen Video mit der Deutschen Herzstiftung zusammengefasst. Damit kann sich auch nach der Herzwoche jeder zum Thema Wiederbelebung informieren.

www.t1p.de/wiederbelebung

Foto: www.kjplus.de