Auf Wunsch vieler TeilnehmerInnen wurde die von der Fortbildungsakademie seit 4 Jahren angebotene Fortbildung „EKG für Assistenzpersonal“ um den Themenschwerpunkt Belastungs-EKG erweitert.

Gemeinsam mit den Referentinnen Carmen Glöckner (GE) und Dr. Sabine Reinhold (Kardiologin, Halberstadt) wurde das Programm um die praktische Durchführung einer Fahrradergometrie ergänzt und am 04.05.2013 erstmals in Magdeburg angeboten. 25 TeilnehmerInnen nutzten die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches. Auch Seminarteilnehmerinnen ohne oder mit nur geringen Kenntnissen in der Ableittechnik des EKG´s konnten Grundkenntnisse und/oder einen Einstieg in diese spezielle medizin-technische Arbeit in der Funktionsdiagnostik erhalten. Ergänzt wurde das Programm unter anderem mit vielen praktischen Hinweisen in Bezug auf Ableittechniken, Artefakterkennung und -reduzierung, EKG-Beurteilung und Komplikationsmanagement bei der Fahrradergometrie.

Das zum Abschluss eingebettete EKG-Quiz wurde von allen Teilnehmerinnen erfolgreich gemeistert. Der nächste Kurs ist bereits für den 12. Oktober 2013 in der Ärztekammer in Vorbereitung. Eine Anmeldung ist unter www.aeksa.de im Kapitel Fortbildung für medizinisches Praxispersonal möglich.

P. Jonzeck