Logo der Arbeitsgemeinschaft für KieferchirurgieSehr verehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege, die 65. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie widmet sich vom 14.-15. Mai 2015 in Bad Homburg den Leitthemen „Interdisziplinäre zahnärztlich-chirurgische Therapie des Kindes“ und „Nervverletzung: Diagnostik und Therapie“. Die Disputationes beschäftigen sich in diesem Jahr wie-derum mit zwei Themen, die für die/den chirurgisch tätige/n Kollegin/Kollegen eine hohe klinische Relevanz aufweisen: „Socket Preservation“ und „Entfernung von Osteosynthesematerial“.

Das breite Spektrum der Tagung wird ergänzt durch die enge Kooperation mit dem interdisziplinären Arbeitskreis für Oralpathologie und Oralmedizin. Neben einer Standortbestimmung zur oralen Bürstenbiopsie, werden der oralen Lichen, die Diagnostik und Therapie oraler Aphthen und das Dysplasie-Grading Thema sein. In der Hoffnung Sie auch in diesem Jahr in Bad Homburg begrüßen zu dürfen verbleiben Ihre

gez. Prof. Dr. Dr. Jörg Wiltfang        
1. Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft
für Kieferchirurgie

gez. Prof. Dr. Dr. Oliver Driemel
1. Vorsitzender des Arbeitskreises
für Oralpathologie und Oralmedizin