Logo Arzneimittelkommission der deutschen ÄrzteschaftDas "Bulletin zur Arzneimittelsicherheit – Informationen aus BfArM und PEI" erscheint viermal im Jahr und informiert aus beiden Bundesoberbehörden über aktuelle Aspekte der Risikobewertung von Arzneimitteln.

Themen der Ausgabe vom März 2015 sind u. a.:

  • Ambroxol/Bromhexin – Risiko für allergische Reaktionen und schwere Hautreaktionen – europäisches Bewertungsverfahren
  • Fetotoxisches Risiko der AT1-Antagonisten und ACE-Hemmer
  • Daten zur Pharmakovigilanz von Impfstoffen aus dem Jahr 2013
  • Projekt PSUR Repository – zentrale Erfassung aller periodischen Unbedenklichkeitsberichte zu Wirkstoffen
  • Sensibilisierung von Glioblastomzellen gegenüber Temozolamid


Das aktuelle Bulletin und alle bisherigen Ausgaben finden Sie unter folgendem Link:
www.pei.de/bulletin-sicherheit

Text: AkdÄ

(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-46536808-1', 'aerzteblatt-sachsen-anhalt.de'); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('send', 'pageview');