Stielgedrehte Appendix epiploica

als ungewöhnliche Ursache rechtsseitiger Unterbauchbeschwerden und seltene Differenzialdiagnose einer akuten Appendizitis – repräsentative Kasuistik

Stefan Schaefer
Stefan Schäfer (Foto: Pointfoto, M. Schumacher, Magdeburg)

Schäfer S. 1 (S. S. ist Medizin-Studierender im 6. Stj. der Med. Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität zu Magdeburg,
der den vorgelegten Fall im Rahmen seines obligatorischen chirurgischen PJ-Tertials
wissenschaftlich aufarbeitete.),
Garlipp B. 1, Wex C. 1, Häusler I. 1, Arndt S. 1, Jechorek D.2, Friebe B.3 , Meyer F. 1

1 Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie, Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R., Magdeburg
2 Institut für Pathologie, 3 Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin, Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R., Magdeburg


Einleitung

Die akute Appendizitis stellt eine der häufigsten Ursachen rechtsseitiger Unterbauchbeschwerden und des akuten Abdomens dar (Miettinen 1996) dar. Gleichzeitig ist sie die häufigste allgemein- und viszeralchirurgische Operations(OP)-Indikation unter Dringlichkeits- bzw. Notfallkonstellation (Humes 2006). Daneben gibt es eine große Anzahl von Differenzialdiagnosen, die das adäquate, d. h. befund- und zeitgerechte Management sehr anspruchsvoll werden lassen können.

Weiterlesen ...