Mindestmengenregelung für Lungenkrebs-Operationen

Univ. Prof. Dr. med. Thorsten Walles
Univ. Prof. Dr. med. Thorsten Walles

Erwartbare Auswirkungen in Sachsen-Anhalt

Walles, T. 
Universitätsmedizin Magdeburg, Universitäres Lungenzentrum

Das Lungenkarzinom ist die zweithäufigste Tumorerkrankung bei Männern und Frauen und das häufigste zum Tode führende Malignomleiden. In Deutschland erkranken jährlich ungefähr 60.000 Patienten.

Nach Berechnungen des Instituts für Community Medicine in Greifswald wird sich die Lungenkrebs-Prävalenz in Deutschland bis 2025 bei Frauen um 8 % und bei Männern um 13 % zusätzlich erhöhen. Sachsen-Anhalt liegt bei den Lungenkrebs-Neuerkrankungen im Bundesvergleich seit Jahren mit an der Spitze und wird diese Position weiter ausbauen [1].

Weiterlesen ...