Fach- und Prüfungskommissionen der Ärztekammer Sachsen-Anhalt der VIII. Wahlperiode (2021-2026)

Am 8. Dezember 2021 hat der Vorstand der Ärztekammer Sachsen-Anhalt die Berufungen von insgesamt 121 Fach- und Prüfungskommissionen der Wahlperiode 2016-2021 abgeschlossen. Diese haben ihre Funktionen am 01.01.2022 aufgenommen.

An dieser Stelle dankt der Präsident nochmals all den Kolleginnen und Kollegen, die in der vergangenen Wahlperiode für die Ärztekammer Funktionen in Gremien übernommen haben und somit den Begriff Selbstverwaltung mit Leben erfüllt haben. Nicht alle konnten – trotz Bereitschaftserklärung – aufgrund der Vielzahl der Meldungen wieder in die personelle Besetzung einbezogen werden.
Eine Veröffentlichung der neu berufenen Fach- und Prüfungskommissionen ist im Internet unter www.aeksa.de (Arzt/Weiterbildung/Fach- und Prüfungskommissionen) zu finden. 

Carmen Wagner
Abteilungsleiterin Weiterbildung

Umsetzung der Richtlinie Hämotherapie in Sachsen-Anhalt

BlutkonserveDurch die „Richtlinie zur Gewinnung von Blut und Blutbestandteilen und zur Anwendung von Blutprodukten (Richtlinie Hämotherapie) der Bundesärztekammer, Gesamtnovelle 2017“, sind die Anforderungen an die Qualitätssicherung in der Transfusionsmedizin festgelegt.

Entsprechend Punkt 6.4.1.1 der Richtlinie Hämotherapie sind Einrichtungen der Krankenversorgung durch § 15 Transfusionsgesetz gesetzlich zur Einrichtung eines Qualitätssicherungssystems (QS-System) für die Anwendung von Blutprodukten verpflichtet. In Einrichtungen, in denen Blutprodukte bzw. Plasmaderivate für die Behandlung von Hämostasestörungen (außer Fibrinkleber) angewendet werden, unterliegt das QS-System der Überwachung durch die Ärzteschaft. In diesem Fall muss pro Einrichtung ein/e Qualitätsbeauftragte/r Ärztin/Arzt im Benehmen mit der zuständigen Ärztekammer benannt werden. Dieser sendet jährlich bis zum 1. März einen Bericht über die Ergebnisse seiner Überprüfungen (6.4.2.3 der Richtlinie) für das Vorjahr gleichzeitig an die zuständige Ärztekammer und die Leitung der Einrichtung.

Weiterlesen ...

Elektronische Übermittlung von Anwesenheitslisten

Elektronische Übermittlung von AnwesenheitslistenInformation für Veranstalter

Bisher mussten im Anschluss von Fortbildungsveranstaltungen die entsprechenden Anwesenheitslisten an die Ärztekammer zur Registrierung postalisch gesandt werden, um die Fortbildungspunkte den teilnehmenden Ärztinnen und Ärzten gutzuschreiben.

Es besteht aber auch die Möglichkeit, dies papierlos zu bewältigen.
Das entsprechende Programm findet man unter folgender Adresse: https://punkte.eiv-fobi.de/client/

Weiterlesen ...

Die Ärztekammer Sachsen-Anhalt stellt sich vor

Die Geschäftsstellen

In der Ärztekammer Sachsen-Anhalt gibt es neben der Landesgeschäftsstelle in Magdeburg eine weitere Geschäftsstelle in Halle (Saale), die als regionale Ansprechpartner für die Ärzteschaft sowie Patientinnen und Patienten zur Verfügung stehen. Deren Vorsitzenden und Stellvertreterinnen und Stellvertreter werden aus den Reihen der Kammerversammlungsmitglieder zu Beginn einer neuen Wahlperiode für fünf Jahre gewählt. Für die VIII. Wahlperiode 2021 – 2026 erfolgte die Wahl auf der konstituierenden Kammerversammlung am 26. Juni 2021 durch die gewählten Mitglieder des jeweiligen Zuständigkeitsbereichs der Geschäftsstelle.

v. l.: Dr. med. Gerd-Thomas Zeisler, Dr. med. Bastian Thate, Alexandra Berger
v. l.: Dr. med. Gerd-Thomas Zeisler, Dr. med. Bastian Thate, Alexandra Berger

Dr. med. Gerd-Thomas Zeisler, niedergelassener Facharzt für Innere Medizin/Gastroenterologie in Halle (Saale), ist der Vorsitzende für die Geschäftsstelle Halle (Wahlkreis Halle, Süd und Ost). Sein Stellvertreter ist Dr. med. Bastian Thate, Facharzt für Allgemeinmedizin in freier Niederlassung in Weißenfels. Sie erhalten Unterstützung durch die Geschäftsstellen-Mitarbeiterin Frau Alexandra Berger. Nachdem auf der Sitzung der Kammerversammlung in der VII. Wahlperiode am 12. April 2021 beschlossen wurde, dass der Betrieb der Geschäftsstelle Dessau zum 31.12.2021 eingestellt wird, wurde der Wahlkreis Ost der Geschäftsstelle in Halle zugeordnet.

Weiterlesen ...

Patientenversorgung in der Pandemie

Der Präsident der Ärztekammer Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Uwe Ebmeyer (l.), mit Dr. Jörg Böhme, Vorsitzender des Vorstands der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt
Der Präsident der Ärztekammer Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Uwe Ebmeyer (l.), mit Dr. Jörg Böhme, Vorsitzender des Vorstands der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt

Herausfordernde Zeiten für die Heilberufler in Sachsen-Anhalt

Der diesjährige Neujahrsempfang der Heilberufe zum Jahresauftakt konnte durch die anhaltende Corona-Pandemie und der damit verbundenen Hygienemaßnahmen nicht stattfinden.

Das begleitende Pressegespräch hingegen konnte am 12. Januar 2022 in digitaler Form durchgeführt werden. Ausrichter waren die Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt und die Kassenzahnärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt. Die weiterhin bestehenden Herausforderungen der Pandemie für das Gesundheitswesen, die Impfkampagne, die Impfpflicht und die Finanzierung der sachsen-anhaltischen Kliniken waren zentrale Themen des Pressegesprächs.

Weiterlesen ...