Neuberufung von Fach- und Prüfungskommissionen für die VIII. Wahlperiode (2021-2026)

Nach der konstituierenden Sitzung der neu gewählten Kammerversammlung und der Neuwahl des Vorstandes am 26. Juni 2021 enden alle Funktionen der alten Wahlperiode zum 30. Juni 2021.

Für die neue Wahlperiode (2021-2026) sind damit auch sämtliche Fach- und Prüfungskommissionen für die Facharzt- und Schwerpunktkompetenzen sowie Zusatz-Weiterbildungen gemäß § 13 Weiterbildungsordnung vom Vorstand neu zu berufen. Bis dahin, voraussichtlich bis Oktober 2021, bleiben die bisherigen Fach- und Prüfungskommissionen bestehen.

Weiterlesen ...

Wahlen zur Kammerversammlung der VIII. Wahlperiode 2021-2026

Sitzung des Wahlausschusses zur Auszählung und Feststellung des Wahlergebnisses am 26.03.2021

Die Mitglieder der Kammerversammlung für die kommende VIII. Wahlperiode 2021-2026 stehen fest (s. Bekanntmachung des Wahlergebnisses in dieser Ausgabe).

13.479 wahlberechtigte Ärztinnen und Ärzte des Landes hatten in der Zeit vom 01.03.2021 bis 25.03.2021 Gelegenheit ihre Stimme abzugeben und so die Vertreterinnen und Vertreter ihres Wahlkreises in der Kammerversammlung für die nächsten fünf Jahre zu bestimmen. In den sechs Wahlkreisen bewarben sich insgesamt 72 Ärztinnen und Ärzte um einen Sitz in der Kammerversammlung.

Weiterlesen ...

Frühjahrssitzung der Kammerversammlung: Die letzte Sitzung in der VII. Wahlperiode

Die 12. Sitzung der Kammerversammlung begann mit der Verleihung des Ehrenzeichens der Ärztekammer Sachsen-Anhalt an zwei bedeutende Persönlichkeiten der sachsen-anhaltischen Ärzteschaft, die am 10. April 2021 unter Einhaltung eines stringenten Hygienekonzepts im Acamed Resort in Neugattersleben stattfand.

„Herrn MR Dr. med. Koch ist es mit seiner ruhigen und menschlichen Art gelungen,
auszugleichen und beste Werbung für das Fach ‚Allgemeinmedizin‘ zu machen.“

Zunächst ehrte Dr. med. Jörg Federbusch in seiner Laudatio den Einsatz für die Selbstverwaltung und Allgemeinmedizin von MR Dr. med. Peter Koch, der schon zu DDR-Zeiten begann.

Weiterlesen ...

Satzung der Schlichtungsstelle für Arzthaftungsfragen der Ärztekammer Sachsen-Anhalt

Die Kammerversammlung der Ärztekammer Sachsen-Anhalt hat am 10.04.2021 beschlossen:

Artikel I
Satzung der Schlichtungsstelle für Arzthaftungsfragen der Ärztekammer Sachsen-Anhalt

§ 1 Errichtung und Zuständigkeit

In Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgabe, bei Streitigkeiten zwischen Kammerangehörigen und Dritten zu schlichten, richtet die Ärztekammer Sachsen-Anhalt eine Schlichtungsstelle für Arzthaftungsfragen ein. Die Schlichtungsstelle wird bei Streitigkeiten zwischen Ärzten und Patienten tätig, denen mögliche Schadensersatzansprüche aufgrund des Vorwurfs fehlerhafter ärztlicher Behandlung zugrunde liegen, wenn die zu prüfende ärztliche Behandlung im örtlichen Zuständigkeitsbereich der Ärztekammer Sachsen-Anhalt ab dem 03.10.1990 stattgefunden hat.

Weiterlesen ...