„Der Wunde Punkt“ - Die interdisziplinäre Fachtagung für Wundbehandler in Sachsen-Anhalt

Logo Medizinisches Versorgungszentrum

„Der Wunde Punkt“ ist mittlerweile eine feste Institution. Mit dem Thema „Keimfalle Wunde – Antiseptik & Hygiene“ wurde bewusst ein aktuelles Querschnittsthema gewählt, das für alle ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Behandler von Bedeutung ist. Alljährlich im Frühling treffen sich auf Einladung des MVZ „Herderstraße“ und des Klinikums Magdeburg Wundexperten aus ganz Sachsen-Anhalt, um Erfahrungen auszutauschen, neueste Informationen und Erkenntnisse zu optimierten Diagnose- bzw. Therapieverfahren aufzunehmen.

Weiterlesen ...

Chefarztwechsel

Herr Prof. Dr. med. Hans-Ulrich SchulzAMEOS Klinikum Haldensleben

Als Chefarzt in der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie im AMEOS Klinikum Haldensleben ist seit dem 01.11.2014 Herr Prof. Dr. med. Hans-Ulrich Schulz tätig.

Herr Dr. med. Carsten BochwitzHELIOS Klinik Jerichower Land GmbH

Chefarzt der Klinik für Rückenschmerz in der HELIOS Klinik Jerichower Land GmbH ist seit dem 01.11.2014 Herr Dr. med. Carsten Bochwitz.

 

Weiterlesen ...

Patienten profitieren von gemeinsamer Therapie durch Kardiologen und Herzchirurgen

PD Dr. med. Harald Hausmann
PD Dr. med. Harald Hausmann

Interview mit PD Dr. med. Harald Hausmann, Direktor und Chefarzt der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie des MediClin Herzzentrums Coswig, zum 3. Anhalter Herz-Kreislauf-Tag und 6. Coswiger Pflegetag am 11./12. September 2015 in Wittenberg

Ärzteblatt Sachsen-Anhalt: Herr Dr. Hausmann, das MediClin Herzzentrum Coswig veranstaltet am 11. und 12. September zum dritten Mal den Anhalter Herz-Kreislauf-Tag. Welche Ziele stehen hinter dieser Veranstaltung? Was wollen Sie mit dieser Fortbildungsreihe erreichen?
Dr. Hausmann: Die Herzmedizin hat sich in den vergangenen 10 Jahren so verändert, dass Kardiologe und Herzchirurg als „Herzärzte“ sinnvollerweise die Patienten gemeinsam behandeln, z. T. gleichzeitig – im sogenannten Hybridverfahren. Dieses findet in modernen Hybridsälen statt, wie wir in Coswig seit September 2014 auch über einen verfügen. Ziel der Veranstaltung ist es zum einen, diese modernen Therapieverfahren an vor allem den Herzklappen mit Experten zu diskutieren, aber auch Kollegen aus anderen Krankenhäusern und Arztpraxen zu demonstrieren. Mein persönliches Ziel ist es, zu zeigen, dass die Patienten von der gemeinsamen Therapie von Kardiologe und Herzchirurg profitieren können.

Weiterlesen ...

Hallescher HNO-Professor in das Präsidium der deutschen Fachgesellschaft gewählt

Professor Dr. Stefan PlontkeProfessor Dr. Stefan Plontke, Direktor der halleschen Universitätsklinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde,  Kopf- und Halschirurgie, ist auf der 86. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie in das Präsidium der gleichnamigen Fachgesellschaft gewählt worden. Die wissenschaftliche Vereinigung bezweckt die Förderung der wissenschaftlichen und praktischen Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie.

Weiterlesen ...