DGP Zertifiziertes Weaningzentrum an der Lungenklinik Ballenstedt/Harz gGmbH

Logo Lungenklinik Ballenstedt/HarzEine Einrichtung stellt sich vor

Seit 2010 wird in der Lungenklinik Ballenstedt Beatmungsentwöhnung angeboten, seit Oktober 2012 auf einer eigens konzipierten Weaningstation mit zunächst 6 und jetzt 8 Beatmungsplätzen. Mit Wirkung vom 21.11.2014 gelang die Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin. Im April erfolg-te die Zertifikatübergabe aus den Händen des DGP-Pastpräsidenten
Prof. Dr. med. Tobias Welte von der MHH Hannover im Rahmen einer Festveranstaltung im Beisein von Vertretern aus Medizin und Politik des Landes Sachsen-Anhalt.

Weiterlesen ...

Bedarfsplanung in der vertragsärztlichen Versorgung

Stellenausschreibungen des Landesausschusses

Der Landesausschuss der Ärzte und Krankenkassen hat am 14.04.2015 folgende Stellenausschreibungen beschlossen:

Arztgruppe Planungsbereich Stellenzahl Bewerbungsfrist
Nervenärzte Börde 0,5 07.05.2015 - 25.06.2015
Urologen Stendal 1 07.05.2015 - 25.06.2015
ärztliche Psychotherapeuten Stendal 3 07.05.2015 - 25.06.2015

Weiterlesen ...

Erinnerung an Philipp Friedrich Theodor Meckel (1755-1803) – Gedenkplatte wird enthüllt

Am Donnerstag, 30. April 2015, jährte sich zum 260. Mal der Geburtstag von Philipp Friedrich Theodor Meckel.

„An diesem Tag, um 15 Uhr, ehren wir ihn durch die feierliche Enthüllung einer ihm gewidmeten Gedenkplatte auf dem halleschen Stadtgottesacker im Bogen 76“, erklärten Prof. Dr. Dr. Bernd Fischer (Direktor des Instituts für Anatomie und Zellbiologie) und Prof. Dr. Rüdiger Schultka (Vorsitzender des Fördervereins Meckelsche Sammlungen e. V.). Die Gedenkplatte hat der Förderverein Meckelsche Sammlungen e. V. gestiftet.

Weiterlesen ...

Rudern gegen Krebs – Teilnehmer/innen gesucht

In diesem Jahr findet zum ersten Mal auch in Halle die deutschlandweit bekannte Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ statt, die seit zehn Jahren von der Stiftung „Leben mit Krebs“ bundesweit initiiert wird.

Die Halleschen Rudervereine und das Universitätsklinikum Halle (Saale) sind nun in Kooperation mit der Stiftung getreten, um diese Benefizregatta in Halle zu ermöglichen. Mit den Einnahmen aus diesem Event soll ein Sportprojekt für Tumorpatienten am Universitätsklinikum finanziert werden.Über das Projekt hat der Innenminister von Sachsen-Anhalt, Holger Stahlknecht, gemeinsam mit Prof. Dr. Carsten Müller-Tidow (Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin IV) die Schirmherrschaft übernommen.

Weiterlesen ...

Menschen mit Demenz und ihren Familien den zeitgerechten Zugang zu professionellen Hilfen erleichtern

Logo des Universitätsklinikums Halle (Saale)Teilnehmer/innen für Studie gesucht

Eine multinationale Studie untersucht derzeit, welche Unterstützung Menschen mit Demenz und deren Angehörige benötigen. Teil des Projektes mit dem Titel ActifCare ist eine große Befragungsstudie, die zurzeit in Norwegen, Schweden, Irland, Großbritannien, Italien, Portugal, den Niederlanden und Deutschland stattfindet. „Hierzu möchten wir gesprächsbereite Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen einladen, sich zu beteiligen“, sagt Astrid Stephan, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft der halleschen Medizinischen Fakultät. In Halle wird die Studie für Deutschland koordiniert.

Weiterlesen ...