Von Bullshit, Pap-Test und Heizen mit Holz

Bericht von der 15. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin e.V.

Zur 15. Jahrestagung des DNEbM versammelten sich Mitte März rund 350 EbM-Interessierte in den Räumen der prächtigen Universitätsbauten in Halle an der Saale. Schwerpunkt der Konferenz war das ergiebige und für die Bevölkerung unmittelbar relevante Thema „Prävention zwischen Evidenz und Eminenz“.

Warum das Thema Prävention wichtig ist, illustrierte die Hauptorganisatorin der Tagung Gabriele Meyer von der Universität Halle in ihrer Eröffnungsrede anhand des aktuellen Werbeslogans „Wer seinen Partner liebt, schickt ihn zur Darmkrebsvorsorge“. Die schlichte Botschaft ließ ahnen, dass die seit etlichen Jahren währende Diskussion um Evidenz und angemessene Aufklärung an den Initiatoren der Kampagne spurlos vorüber gegangen ist. Der Slogan löste dementsprechend Heiterkeit im Auditorium aus.

Weiterlesen ...

3. Arbeitstagung der Rechtsmedizinischen Institute und des LKA in Sachsen-Anhalt

Zum nunmehr 3. Mal fand am 08.11.2013 im Hörsaal der Orthopädie des Universitätsklinikums Halle auf Einladung von Herrn Prof. Dr. Rüdiger Lessig, dem Direktor der Rechtsmedizinischen Institute Halle und Magdeburg, die dritte gemeinsame Arbeitstagung der Rechtsmedizin und des Landeskriminalamtes statt. Das unveränderte Interesse an der Veranstaltung zeigte sich insbesondere an den zahlreichen Teilnehmern, darunter Mediziner, Juristen und Polizeibeamte aus ganz Sachsen-Anhalt und benachbarten Bundesländern sowie Vertretern der Politik.

Weiterlesen ...

Kindergesundheit geht vor - Dessauer Kinderklinik unterstützt Bundesaktion

Logo Städtisches Klinikum Dessau„Jeder möchte für seine Kinder die bestmögliche Gesundheitsversorgung mit spezialisierten Ärzten und kompetentem Pflegepersonal in Wohnortnähe. Gerade Kinder brauchen Kliniken mit ausgewiesener Expertise in der alters- und familiengerechten stationären Behandlung.“ Diese Erfahrung sieht Dr. Uwe A. Mathony in seinem Klinikalltag bestätigt. Seit vier Jahren ist er Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Städtischen Klinikum Dessau und weiß, wie wichtig eine niedrigschwellige und gut verzahnte ambulante und stationäre Versorgung für Kinder und Jugendliche ist. „Allerdings drohen vielen Kinderkliniken zunehmend den Sparzwängen im Gesundheitssystem zum Opfer zu fallen. Dagegen müssen wir vorgehen“, sagt Dr. Mathony und unterstützt die jetzt gestartete Bundesaktion „Rettet die Kinderstation“.

Weiterlesen ...

Förderung für das Else Kröner-Forschungskolleg Magdeburg

Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung fördert das Forschungskolleg Magdeburg (Sprecher Prof. Dr. Thomas Fischer) für „Clinician Scientists“ in der Hochschulmedizin mit einer Million Euro.

Logo der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität MagdeburgDie Else Kröner-Fresenius-Stiftung fördert in der dritten Vergaberunde erneut drei innovative Forschungskollegien mit jeweils einer Million Euro für den Forschungsnachwuchs in der Hochschulmedizin: an den Universitätsklinika Frankfurt am Main, Göttingen und Magdeburg. Optimale Bedingungen für Karrieren zwischen Grundlagenforschung und klinischer Anwendung.

Weiterlesen ...