Logo Klinikum MagdeburgLogo innere medizin sachsen-anhalt

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
recht herzlich möchten wir Sie zum diesjährigen Kongress der Gesellschaft für Innere Medizin Sachsen-Anhalt e.V. einladen. Nachdem wir in den vergangenen beiden Jahren in Dessau und Halle zu Gast sein durften, freuen wir uns, Sie im November 2014 in Magdeburg begrüßen zu können.

Verantwortlich für das diesjährige Programm ist das Zentrum Innere Medizin der Klinikum Magdeburg gGmbH. Mit der Klinik für Kardiologie und Diabetologie, der Klinik für Hämatologie und Onkologie sowie der Klinik für Gastroenterologie haben wir bewusst drei Kliniken als Ausrichter gewählt, um die ganze Bandbreite der Inneren Medizin abzubilden und dieses interessante Fachgebiet gleichwohl als einheitliche Klammer der verschiedenen Subspezialisierungen darzustellen. Wie in den Vorjahren auch haben wir versucht, eine gute Mischung aus aktuellen Entwicklungen des vergangenen Jahres sowie Übersichtsreferaten der jeweiligen Fachrichtung zu präsentieren. Dazu konnten wir erfahrene Kollegen gewinnen, die ihr großes klinisches Wissen vermitteln werden. Die Themen sind so vielfältig wie die Innere Medizin: Hepatitis B und C, Leberzirrhose, Reizdarm, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, CLL, MDS, MPN, Knochenmarkaplasie sowie die interventionelle Kardiologie und Klappentherapie, Diabetestherapie und Hypertonie. Wichtig ist hierbei zu sagen, dass in den Referaten die neuesten wissenschaftlichen Fakten präsentiert werden, aber immer auch der Bezug zur Praxis gefunden wird. Das Motto muss sein: Was kann ich in meiner täglichen Praxis anwenden, um die Versorgung meiner Patienten zu verbessern? Ein weiterer Schwerpunkt, der in den vergangenen Jahren guten Anklang gefunden hat, sind die Postersitzungen und kommentierten Referate. Dieses Format wird auch in diesem Jahr beibehalten – wir laden Sie recht herzlich ein, Beiträge einzureichen.

Neben der Arbeit und der Fortbildung, sollen aber auch das persönliche Gespräch und das sich gegenseitige bessere Kennenlernen nicht zu kurz kommen. Dazu haben wir im schönen Ambiente des Maritim Hotels Magdeburg gute Gelegenheit. Die am Tage begonnenen persönlichen Gespräche können dann in guter Tradition während des Gesellschaftsabends fortgesetzt werden. Wir freuen uns, dass uns die Band „Schmerzlos“ zu dieser Gelegenheit mit ihrem großen musikalischen Repertoire unterhalten wird.

In der Hoffnung, Ihr Interesse für eine Teilnahme geweckt zu haben und in Vorfreude auf den Kongress, verbleiben die Veranstalter:

  • Dr. med. T. Gottstein
  • PD Dr. med. C. Kahl
  • Prof. Dr. H. Schmidt

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.imsa.de

Abstracteingabe online oder als Fax unter: www.imsa.de