Logo Hugo-Junkers-PreisWirtschaftsstaatssekretärin Zieschang ruft bei Besuch der Vorjahres-Preisträger zur Bewerbung auf

„Die Teilnehmer und Preisträger der vergangenen Jahre haben eindrucksvoll bewiesen, wie viel Potenzial und Innovationskraft in unserem Land steckt. Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen haben sich mit großartigen Entwicklungen beworben. Ich bin gespannt, worüber wir in diesem Jahr staunen dürfen.“ Das sagte Wirtschaftsstaatssekretärin Dr. Tamara Zieschang bei der am 21. Mai stattgefundenen Auftaktveranstaltung zum Hugo-Junkers-Preis für Forschung und Innovation aus Sachsen-Anhalt 2015.

Zum Start des diesjährigen Wettbewerbs besuchte die Staatssekretärin die Vorjahres-Preisträger aus der Kategorie „Innovativste Allianz“. „Die erfolgreiche Zusammenarbeit der Dornheim Medical Images GmbH mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und der Universitäts-HNO-Klinik steht für den Geist des Hugo-Junkers-Preises. Genau diese Art der Verzahnung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft möchten wir mit dem Wettbewerb fördern“, erklärte Zieschang die Hintergründe des Besuchs.

Informationen zum Hugo-Junkers-Preis für Forschung und Innovation aus Sachsen-Anhalt

Seit 25 Jahren lobt das Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft einen Innovationspreis aus, um Unternehmen und Forschungseinrichtungen für ihre exzellenten Entwicklungen zu ehren. Um die gesamte Innovationskette abzubilden, wurde dieser Innovationspreis 2013 mit dem Forschungspreis des Landes zum Hugo-Junkers-Preis für Forschung und Innovation aus Sachsen-Anhalt ver-schmolzen. Der Wettbewerb ist mit insgesamt 90.000 EUR dotiert. Bewerbungen für den Hugo-Junkers-Preis für Forschung und Innovation aus Sachsen-Anhalt können bis zum 1. Oktober 2015 in den Kategorien
//    Innovativste Vorhaben der Grundlagenforschung
//    Innovativste Projekte der angewandten Forschung
//    Innovativste Produktentwicklung
//    Innovativste Allianz
//    Sonderpreis: Chemie und Bioökonomie
eingereicht werden.

Ausführliche Informationen zu den Teilnahmebedingungen und Jurymitgliedern finden Sie online unter
www.hugo-junkers-preis.de.  

| Pi (Auszug) IMG Sachsen-Anhalt mbH