„Meine Erklärung zur Organ- und Gewebespende“ Möglichkeiten der Dokumentation in Organspende-ausweis und Patientenverfügung, Quelle: BZgA

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA):

Es ist wichtig, dass sich die Menschen mit dem Thema Organ- und Gewebespende auseinandersetzen, um für sich eine persönliche Entscheidung treffen zu können. Vor dem Hintergrund, dass ein großer Aufklärungsbedarf in der Allgemeinbevölkerung besteht, hat die BZgA eine Informationsbroschüre zum Thema „Dokumentation der Entscheidung zur Organspende im Organspendeausweis und in der Patientenverfügung“ erstellt, die Sie sich kostenlos herunterladen können unter www.organspende-info.de

Mit Hilfe der Broschüre „Meine Erklärung zur Organ- und Gewebespende. Möglichkeiten der Dokumentation in Organspendeausweis und Patientenverfügung“ sollen Personen, die eine Patientenverfügung erstellen möchten, dazu angeregt werden, sich mit der eigenen Organ- und Gewebespendebereitschaft auseinanderzusetzen und diese Entscheidung auch in der Patientenverfügung festzuhalten.

Auf dieser Internetseite können Sie sich zudem allgemein zum Thema Organspende sowie über die Möglichkeit, den Ablauf und die Bedeutung von Organspende informieren. Zahlreiche Links zu Fachverbänden, Transplantationszentren sowie Betroffenen- und Selbsthilfegruppen sind dort zu finden. Zahlreiche Broschüren und Flyer zu unterschiedlichen Organspende-The-men können kostenfrei über das Bestellsystem der BZgA – auch für das Wartezimmer – angefordert oder als PDF heruntergeladen werden.

Gestaltung Cover: neues handeln GmbH;
Fotograf: Hardy Welsch