„Mit Dr. Sandner konnten wir eine sehr versierte Expertin auf dem Gebiet der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde sowie der Plastischen und Ästhetischen Gesichtschirurgie für unsere Klinik gewinnen. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit ihren breit gefächerten Kenntnissen die Entwicklung des Fachbereiches auch zukünftig erfolgreich voranbringen werden“, sagt Mario Schulter, Geschäftsführer der Helios Kliniken Mansfeld-Südharz.

Frau Dr. Sandner tritt die Nachfolge von Dr. Silke Rosner an, welche die Klinik Ende August 2020 aus gesundheitlichen Gründen verlassen hatte. „An dieser Stelle möchte ich Dr. Rosner für die jahrelange, äußerst zuverlässige Arbeit danken. Mein Dank gilt auch Dr. med. Manuela Schwiefert. Sie hat den Fachbereich von September 2020 bis zum jetzigen Zeitpunkt mit großem Engagement kommissarisch geleitet“, so Mario Schulter.

Dr. Annett Sandner hat 1994 an der Universität in Leipzig promoviert, ihre Approbation erlangte sie 1995 in Stuttgart. Ihre ärztliche Tätigkeit begann sie 1995 an der Universität in Dresden. Danach arbeitete sie als Assistenzärztin in der Universitätsklinik Halle, 1998 schloss sie dort ihre Facharztausbildung der HNO-Heilkunde ab. In der Zeit von 2003 bis 2016 war Dr. Sandner als Oberärztin an der Uniklinik Halle tätig. Ab 2017 war die heute 52-Jährige als Leitende Oberärztin im Klinikum Frankfurt Höchst beschäftigt. Frau Dr. Sandner hat im Laufe ihrer ärztlichen Tätigkeit zahlreiche Zusatzbezeichnungen und Qualifikationen erworben. So etwa in der Speziellen HNO-Chirurgie sowie der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie im Rahmen kosmetischer Operationen im Gesichtsbereich. Zur Therapie allergischer Erkrankungen im Fachgebiet der HNO führt sie außerdem die Zusatzbezeichnung auf dem Gebiet der Allergologie und zur Therapie von Stimm-, Sprach- und Schluckstörungen auch auf dem Gebiet der Stimm- und Sprachstörungen.

„Auf das neue Team und die neuen Aufgaben freue ich mich sehr. Die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde möchte ich in Hettstedt mit der umfangreichen Diagnostik und Therapie erhalten und weiterentwickeln. Die Versorgung der Patientinnen und Patienten in der Region Mansfeld-Südharz und darüber hinaus und die gute Zusammenarbeit mit dem Team in der Klinik und den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten liegen mir sehr am Herzen“, erzählt Dr. Annett Sandner.

Zu dem Leistungsspektrum der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde gehören die Diagnostik und Behandlung sämtlicher Erkrankungen des Ohres, der Nase und Nasennebenhöhlen, des Kehlkopfes und des Rachens, der Speicheldrüsen, des Kopf-Hals-Lymphsystems, der oberen Luft- und Speisewege und der Hirnnerven. Dr. med. Annett Sandner sieht die therapeutischen Schwerpunkte im operativen als auch im konservativen Bereich.

| Pi Helios