Die Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft und die Landesverbände der Krebsselbsthilfe laden zu virtuellen „ONKO-Expertensprechstunden“ ein

Der Krebsaktionstag in Halle (Saale) ist traditionell eine der größten Plattformen für Krebsbetroffene und ihre Angehörigen im Austausch mit Medizinern, Pflegenden und der Selbsthilfe. Aufgrund der aktuellen Lage haben sich die Veranstalter entschieden, dass eine Präsenzveranstaltung wie in den letzten Jahren nicht möglich ist. Vor dem Hintergrund der voraussichtlich eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten nutzen die Kooperationspartner digitale Möglichkeiten.

Mit dem Krebsaktionsmonat 2021 will die Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft Krebsbetroffene und ihre Angehörigen in ihrer Kompetenz stärken und ihrem Bedürfnis nach Information, Beratung und Unterstützung Rechnung tragen. Denn in der modernen Krebsmedizin muss der Patient als Teil des Behandlungsteams angesehen werden. Der Krebspatient von heute möchte als aktiver, gleichberechtigter Partner erscheinen, weg von der traditionell geprägten Arzt-Patient-Beziehung. Er möchte selbst aktiv zu einer Verbesserung des Krankheitsverlaufes beitragen und mitentscheiden.

Je mehr ein Betroffener weiß, desto genauer versteht er auch, was mit ihm passiert und warum die jeweilige Behandlungsmethode Erfolg verspricht. Dieses Wissen reduziert die Angst und hebt das Selbstwertgefühl. Wir wollen den Betroffenen damit ermöglichen, sogenannte „Informierte Entscheidungen“ treffen zu können – Entscheidungen, die ihren Bedürfnissen entsprechen.

Nicht nur an einem Tag, sondern in einem Aktionsmonat wird die Möglichkeit geboten, Fragen an Expertinnen und Experten zu stellen, in die Diskussion zu gehen. Es erwartet die Teilnehmenden ein vielseitiges Programm. Dafür wird die Internet-Kommunikationsplattform Zoom-Meeting genutzt: Die Teilnehmenden können sich mit ihrem Computer, Tablet oder Smartphone via Internet, aber auch per Telefon einwählen, zuhören und Fragen stellen.  
 
Alle Informationen zum Programm, mit Themen, Zeiten und Einwahlmöglichkeiten finden Sie auf der Homepage der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft e. V.: www.sakg.de
Dort finden Sie auch weitere Informationen zur Arbeit der Krebsgesellschaft und deren Veranstaltungen.

Ansprechpartner zu den Veranstaltungen sind Sven Weise, Geschäftsführer der SAKG und
Sven Hunold, Tel.: 0345/478 8110 (Halle), Tel.: 0391/569 38800 (Magdeburg)

Aktionsmonat „Gemeinsam gegen den Krebs“ im September 2021