Der Vorstand der Ärztekammer Sachsen-Anhalt hat am 27. August 2014 eine Änderung der Richtlinien über den Inhalt der Weiterbildung in der Facharztkompetenz Herzchirurgie beschlossen. Diese Änderung wurde im Hinblick auf den europäischen Vergleich und die Multimorbidität als auch Komplexität der Herzerkrankungen vorgenommen.

Die Richtlinien über den Inhalt der Weiterbildung gemäß der Weiterbildungsordnung Sachsen-Anhalt vom 16.04.2005 in der Fassung vom 01.01.2011 sind im Internet unter www.aeksa.de eingestellt und gelten ab sofort für alle sich in Weiterbildung Herzchirurgie befindlichen Ärzte.