Verleihung des Helmut-Wölte-Preises für Psychoonkologie 2013

Auszeichnung für psychoonkologische Spezial-Sprechstunde für Eltern junger Krebspatienten

An der Universitätsklinik für Hämatologie und Onkologie Magdeburg gibt es eine psychosoziale Spezial-Sprechstunde, in der Eltern junger Patienten mit hämatologischen Krebserkrankungen begleitet werden. Die Helmut-Wölte-Stiftung hat dieses Projekt „AYA-Parents - Implementierung und Evaluation einer strukturierten psychoonkologischen Kurzintervention für Eltern Adoleszenter und junger Erwachsener mit malignen hämatologischen Erkrankungen“ mit dem Helmut-Wölte-Preis für Psychoonkologie 2013 ausgezeichnet. Geleitet wird dieses Projekt von Dipl.-Psychologe Michael Köhler und Prof. Dr. Thomas Fischer von der Universitätsklinik für Hämatologie und Onkologie der Universität Magdeburg in Kooperation mit Prof. Dr. Jörg Frommer (Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie) und Prof. Dr. Hans-Henning Flechtner (Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie).

Weiterlesen ...

Ernährungsmedizin als zentrale Aufgabe im klinischen Alltag

1. Symposium Querfurt

Am 1. Juni 2013 fand das 1. Symposium zur Ernährungsmedizin der Klinik für Allgemein-, Thoraxchirurgie, Proktologie und Ernährungsmedizin des Carl-von-Basedow Klinikums Saalkreis GmbH Bereich Querfurt statt, eine Veranstaltung, die als Weiterbildung für Ärzte, Pflegekräfte und Studenten einen regen Zuspruch mit fast 100 Teilnehmern erfuhr.

Weiterlesen ...

4. Interdisziplinäre Fachtagung für Wundbehandler in Sachsen-Anhalt

4. Interdisziplinäre Fachtagung für Wundbehandler in Sachsen-Anhalt

Nachlese

250 Interessierte aus Medizin, Pflege und Wissenschaft trafen sich am 26. April 2013 in Magdeburg.
Unter dem Motto „Die besondere Wunde – selten, kompliziert und anspruchsvoll“ fand die vierte Fachtagung für Experten in der Wundbehandlung statt.
Die wissenschaftliche Ausgestaltung wurde wieder von den beiden Kongressverantwortlichen, PD Dr. Jörg Tautenhahn, Chefarzt am Klinikum Magdeburg sowie Dr. Hans-Hermann Ladetzki, Ärztlicher Leiter des MVZ „Herderstraße“, übernommen.

Weiterlesen ...

Schlafapnoe

Logo von AmeosWenn nachts der Atem aussetzt

Kürzlich fand im Halberstädter Rathaussaal der 14. Halberstädter Fortbildungsabend für Zahnärzte und Ärzte der Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des AMEOS Klinikum St. Salvator Halberstadt statt. Rund 130 Ärzte und Zahnärzte ließen sich zu dem Thema „Das obstruktive Schlafapnoe-Syndrom (nächtliche Atemaussetzer) – eine interdisziplinäre Herausforderung für Ärzte und Zahnärzte“ informieren.

Weiterlesen ...

Empfehlungen vorgelegt

Logo der BundesärztekammerLogo der DKGzu leistungsbezogenen Zielvereinbarungen in Chefarztverträgen

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat im Einvernehmen mit der Bundesärztekammer (BÄK) Empfehlungen zu leistungsbezogenen Zielvereinbarungen in Chefarztverträgen vorgelegt. Sie kommt damit einer Vorgabe des Gesetzgebers nach, entsprechende Empfehlungen im Einvernehmen mit der BÄK zum Bestandteil ihrer Beratungs- und Formulierungshilfen für Verträge der Krankenhäuser mit leitenden Ärzten zu machen. Dabei müssen Zielvereinbarungen, die auf finanzielle Anreize bei einzelnen Leistungen abstellen, ausgeschlossen sein.

Weiterlesen ...