Fachlicher Austausch über die Rolle der Psychotherapie in der Psychiatrie

Frühjahrstagung der Bundesdirektorenkonferenz in Uchtspringe

Das Salus-Fachklinikum Uchtspringe war am 11. und 12. Mai 2017 Gastgeber der Bundesdirektorenkonferenz (BDK). Es handelt sich dabei um den Verband der letztverantwortlichen ärztlichen Leiterinnen und Leiter eines Fachkrankenhauses oder einer Fachabteilung für Psychiatrie und Psychotherapie. Auf ihrer Frühjahrstagung in Uchtspringe widmeten sich die rund 70 Teilnehmer neben gesundheitspolitischen Entwicklungen dem fachlichen Austausch über die Rolle der Psychotherapie in der Psychiatrie. Diese Thematik bewegt sich im aktuellen Spannungsfeld zwischen wissenschaftlichen Leitlinien, personellen Ressourcen und dem neuen Psychiatrieentgeltgesetz.

Weiterlesen ...

Ethische Entscheidungen am Lebensanfang

Fortbildungsveranstaltung mit klinischen Fallbeispielen am 3. Mai 2017 im Universitätsklinikum Magdeburg

Zum dritten Mal durften die Universitätskinderklinik Magdeburg und das Fehlbildungsmonitoring Sachsen-Anhalt Interessierte aus dem pflegerischen, ärztlichen, beratenden und seelsorgerlichen Bereichen begrüßen. Wie in den vorangegangenen Veranstaltungen konnte per TED über Fragen abgestimmt und ein Feedback gegeben werden. Bestand im vergangenen Jahr für 53 % der Anwesenden mindestens ein ethischer Konflikt im Handeln, belastete dieser in diesem Jahr 43 % der Abstimmenden (74 Teilnehmer) längerfristig. Arbeitnehmer, gerade aus dem stationären Bereich, sahen mit 78 % einen Bedarf über ethische Konflikte zu sprechen.

Weiterlesen ...

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Wenn Sie außerhalb der Sprechstundenzeiten der Arztpraxis eine medizinische Behandlung benötigen, die dringend erforderlich ist und nicht bis zum Einsetzen der nächsten Sprechstundenzeiten aufgeschoben werden kann, können Sie sich an den ärztlichen Bereitschaftsdienst wenden. Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist in der Nachtzeit, am Wochenende und an den Feiertagen unter der Rufnummer 116117 erreichbar:

  • Montag, Dienstag, Donnerstag von 19 Uhr bis 7 Uhr des Folgetages
  • Mittwoch und Freitag von 14 Uhr bis 7 Uhr des Folgetages
  • Samstag, Sonntag und feiertags rund um die Uhr


Hingegen ist bei lebensbedrohlichen Erkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Atemstillstand, starken Blutungen, einem Unfall oder anderen schweren Verletzungen oder wenn schwere gesundheitliche Schäden zu befürchten sind, der Rettungsdienst unter der Telefonnummer 112 zu verständigen.

Weiterführende Links:

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt: www.t1p.de/kvsa
Der Ärztliche Bereitschaftsdienst: 116117: www.116117info.de/html/

Quelle: KVSA

Filmreihe „eMERgency in cinema – Medizin, Ethik & Recht im Film“

Die Filmreihe „eMERgency in cinema – Medizin, Ethik & Recht im Film“ präsentiert ausgewählte Filme, in denen ethische und rechtliche Fragen im Zusammenhang mit medizinischer Praxis eine zentrale Rolle spielen. Ergänzend zum Visuellen leiten Expert*innen und Praktiker*innen aus Medizin, Ethik und Recht die Vorführungen kurz ein und bieten am Ende die Möglichkeit einer anschließenden Filmdiskussion. Sämtliche Veranstaltungen finden im LUCHSKINO am Zoo, Seebener Straße 172, 06114 Halle (Saale) statt. Der Eintritt beträgt 6,50 €/ermäßigt 5,50 €.

In den Monaten April, Mai und Anfang Juni liefen bereits sehenswerte Filme wie „Das unbekannte Mädchen“, „Womb“, „Still Alice“ und „Am Ende ein Fest“.

Weitere Infos unter https://blogs.urz.uni-halle.de/mrecinema

Weiterlesen ...

Start für AdipositasZentrum im Diakoniekrankenhaus Halle

Seit Januar 2017 ist Dr. med. Frank Weigmann leitender Oberarzt in der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Diakoniekrankenhaus Halle. Mit ihm gewinnt die Einrichtung einen neuen Behandlungsschwerpunkt: die Adipositastherapie. Aktuell entsteht hier ein neues Adipositaszentrum in Sachsen-Anhalt.

Weiterlesen ...