Gruppenpsychotherapie in der Tagesklinik – Schwingung und Resonanz

Gruppenpsychotherapie in der Tagesklinik
(v. l.) Dr. med. H. Hopf, Dr. med. C. Bergunder, Prof. Dr. H. U. Schmidt, im Hintergrund Puppe Maurice Ravel aus der Puppentheater-Inszenierung „Konzert für eine taube Seele“

9. Tagesklinik-Symposium am 26.Oktober 2018 in den Räumlichkeiten des Puppentheaters auf der Kulturinsel Halle

Das Symposium im letzten Jahr stand im Zeichen des 25-jährigen Bestehens der Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie des AWO Psychiatriezentrums Halle mit einem verhaltenstherapeutischen und tiefenpsychologisch orientierten Gruppenpsychotherapiekonzept.

Weiterlesen ...

Interdisziplinäre Schmerzkonferenz des Universitätsklinikums Magdeburg A.ö.R.

Die Schmerzambulanz der Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie des Universitätsklinikums Magdeburg A.ö.R. lädt zu folgender interdisziplinärer Schmerzkonferenz ein:

28.01.2019
Dr. L. Büntjen, Universitätsklinik Magdeburg, Klinik für Neurologie und Klinik für Stereotaktische Neurochirurgie
Update Neuromodulation in der Therapie neuropathischer Schmerzen
Ort: Schmerzambulanz/Hs. 39 | Zeit: 15.00 Uhr

Anmeldung erwünscht: Sr. Hella, Schmerzambulanz, Tel.: 0391/6713350, Fax: 0391/6713971
Die Konferenz wird von der Ärztekammer Sachsen-Anhalt für die Erlangung des Fortbildungszertifikates mit 3 Punkten gewertet.

Regionalkonferenz Ost

Regionalkonferenz Ost
Die hallesche Professorin und Mitglied des SVR, Prof. Gabriele Meyer, stellte Ideen des SVR zum Thema Patientenzentrierte Steuerung vor

Sachverständigenrat Gesundheit diskutiert mit Politik und Akteuren des Gesundheitswesens

Bei der Regionalkonferenz Ost des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen (SVR) am 14. November 2018 ist mit Politikerinnen und Politikern über Zukunftsfragen der Gesundheitsversorgung in Halle (Saale) diskutiert worden.

Weiterlesen ...

Erster Ethiktag der Universitätsmedizin Magdeburg

Ethiktag 2019
Die Mitglieder des Klinischen Ethikkomitees der UMMD bei der konstituierenden Sitzung am 27. November 2018. Vorsitzende ist Prof. Dr. Eva Brinkschulte (vordere Reihe, Zweite von rechts).

„Ethik – das geht uns alle an!“

Am Freitag, dem 26. Oktober 2018, fand im Hörsaal der Universitätsfrauenklinik der erste Ethiktag der Universitätsmedizin Magdeburg (UMMD) statt. Es war die Auftaktveranstaltung des neu gegründeten Klinischen Ethikkomitees (KEK). Der Ethiktag diente der Fortbildung und richtete sich an Ärztinnen, Ärzte und Pflegende sowie an alle interessierten Beschäftigten der UMMD.

Weiterlesen ...

Neue Strategien bei Neurofibromatosen

Amerikanischer Professor sprach auf Symposium im Klinikum Dessau

Städtisches Klinikum Dessau
Städtisches Klinikum Dessau

Seltene Erkrankungen bilden seit vielen Jahren einen Schwerpunkt im Städtischen Klinikum Dessau. Die Krankheitsgruppe der verschiedenartigen Neurofibromatosen gehört dazu und rückte am 10. November 2018 in den Mittelpunkt eines Symposiums mit internationaler Besetzung. Unter dem Titel „Auf dem Weg zur Heilung der Neurofibromatosen – neue Strategien“ richtete sich die Veranstaltung an Ärzte sowie an Patienten und Angehörige.

Priv.-Doz. Dr. med. Anja Harder übernahm die wissenschaftliche Leitung des Symposiums. Die Fachärztin für Neuropathologie arbeitet am Institut für Pathologie des Städtischen Klinikums Dessau und schaffte es, im Verbund mit mehreren Förderern den international anerkannten Prof. Robert A. Kesterson als Referenten nach Dessau zu holen.

Weiterlesen ...